future worx – Innovation Lab

<< Die Zukunft ist keine Glaskugel >>  (unbekannt)

Lebenslanges Lernen ist uns vertraut. Vom Verstand her zumindest weiß ein jeder, der heute arbeitet, dass es keine verlässliche Kontinuität bezogen auf den eigenen Arbeitsplatz gibt. „Zum Glück“, werden viele sagen. Andere treibt eine diffuse Angst um, abgehängt zu werden. Agil war gestern, New Work wird heute breit diskutiert. Darin zeigt sich eine Sehnsucht nach mehr Mensch sein, nach mehr Kundenorientierung und weniger interne Systembefriedigung und weniger Beschäftigung mit sinnlos, überlebten Prozessen und etablierten Hierarchien.
Nur eins scheint klar: Die Wirtschaft, wie wir sie kennen, verändert sich massiv.

Wie verändert dies unsere Arbeitsplätze?

Was brauche ich, um in der Zukunft weiterhin wirksam zu sein?

Wie funktioniert Arbeit morgen?

future worx ist unsere Perspektive auf diese Fragen und Themen, die uns selbst ebenso beschäftigen wie unsere Kunden, Kolleginnen und Kollegen.

Wir erwarten immer mehr Erstmaligkeiten in der Zukunft. Wir werden kontinuierliches Lernen noch ernster leben. In Bewegung bleiben, Menschen bewegen und Bewegungen initiieren wird unseren Alltag bestimmen.

Ausgehend von sechs Thesen zu Arbeiten und Lernen der Zukunft beleuchten wir die Auswirkungen, Implikationen und Herausforderungen. Wir gehen über ein reines Kompetenzmodell hinaus und blicken ebenso auf die Zukunft des Lernens selbst. Zur Verortung der Diskussion bieten wir drei Perspektiven als Rahmen. Die Perspektiven geben uns einen gemeinsamen Bezugsrahmen und damit auch eine gemeinsame Sprache.

Innovation Lab ist ein Format für gemeinsame Ko-Kreation von Inhalten. Es richtet sich mit diesem Thema an Unternehmer, Führungskräfte, HR’ler, Beraterinnen und Trainer. Letzlich an alle Menschen, die mit dem Kopf arbeiten.
Wenn Sie interessiert daran sind, wie Menschen in der Zukunft arbeiten und darüber hinaus nicht nur beteiligt sein wollen, sondern auch noch den Prozess mitgestalten möchten, dann ist dieser Tag für Sie!

Nutzen – what’s in it for me?

Als Teilnehmerin sind Sie gleichzeitig auch Teilgeber. Am Ende des Ko-kreativen Prozesses haben Sie einen Perspektiv-Rahmen, um die Zukunftsherausforderungen einordnen zu können. Wir erarbeiten Handlungsfelder für eine Fortführung des Prozesses. Diese sind orientiert und fokussiert auf die Auswirkungen und Möglichkeiten bezogen auf Ihren persönlichen Verantwortungsbereich. Alle erarbeiteten Inhalte, sowie die vorgestellten Modelle werden vollständig dokumentiert und können von allen Beteiligten im Nachgang genutzt werden.

Wir freuen uns auf eine Fortführung des Entwicklungsprozesses mit anderen im Nachgang zu der Veranstaltung und werden geeignete Formate entstehen lassen.

Datum

24.9.2019

Zeit

10:00 – 18:00 Uhr

Kosten

90,- € (zzgl. MwSt.) für Dokumentation und Verpflegung

Für space worx Mitglieder mit Status Membership ist die Teilnahme kostenfrei. Alle space worx Pioniere erhalten 10% Ermäßigung.

Anmeldung

Formlos schriftlich an info@space-worx.de oder direkt über unseren Online-Shop.

Veranstaltungsort

space worx, Kanalstraße 7, 85774 Unterföhring