Kontakt & Impressum

Kontakt

 

Kanalstraße 7
85774 Unterföhring

Telefon    +49 (0)89 37 41 95 93
Fax         +49 89 381 64 282-9

Email       info@space-worx.de

 

 

Impressum

system worx GmbH

Kanalstraße 7
85774 Unterföhring

Tel. Büro +49 (0)89 37 41 95 93
Fax. +49 89 381 64 282-9

Email info@system-worx.com
Internet www.system-worx.com

Registergericht / Sitz

system worx GmbH
Amtsgericht München, HRB 182932
Steuer-Nr.: 143/207/71790

Geschäftsführer der system worx GmbH

Thilo Leipoldt, Markus Schwemmle

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV

Markus Schwemmle (Anschrift wie oben)

Konzept, Design und Realisation der Website

ZweiGrafiker.com, Peter-Ziegler.net und system worx GmbH

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Teilnahmeberechtigt sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und deren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt. Inhaber und Mitarbeiter von system worx GmbH sind von der Verlosung ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Los ermittelt und auf www.system-worx.de bekanntgegeben. Die persönliche Benachrichtigung erfolgt per E-Mail. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schutzrechtsverletzung

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Internetangebotes fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Entstandene Kosten ohne vorherige Kontaktaufnahme werden vollumfänglich zurückgewiesen und lösen gegebenenfalls eine Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen aus.